Preise

Art und Umfang der von Ihnen gewünschten Informationen, Preisfindung  und Wertermittlung bestimmen den Preis

für meine Dienstleistung.

 

Die individuelle Beratung liegt bei 90,- Euro je Stunde inkl. 19% MwSt.

Auftrag

Vor Auftragserteilung besprechen wir den Umfang meiner Tätigkeit für Sie und vereinbaren dafür einen Festpreis. Weitere Kosten für den jeweiligen Auftrag fallen nicht an.

 

Die Preise orientieren sich allgemein an der

„Honorar-Richtlinie für Immobilienbewertungen (HonRIb)“.

Quelle: Sprengnetter Immobilienbewertung

 

Die genannten Preise beziehen sich auf wohnwirtschaftliche genutzte Standardimmobilien, wie z.B. Einfamilienwohnhäuser (mit Einliegerwohnung), Zweifamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser, Eigentumswohnungen und Baugrundstücke.

 

Für die Wertermittlung von Resthöfen erstelle ich Ihnen auf Anfrage gerne ein individuelles Angebot.

 

Ausführliche Angaben finden Sie auf dieser Homepage in den jeweiligen Informationen für Eigentümer, Verkäufer und Käufer sowie dem Leistungskatalog.

 


Schwierigkeitsstufen in der Wertermittlung

wie zum Beispiel

  • Erbbaurechte, Nießbrauch- und Wohnrechte, sonstige Rechte sowie Baulasten
  • steuerliche Bewertungen
  • unterschiedliche Nutzungsarten auf einem Grundstück
  • Berücksichtigung des Denkmalschutzes
  • mehrere Bewertungsstichtage
  • Berücksichtigung von Schadensgeraden
  • Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen, Umlegungen und Enteignungen
  • sonstige besondere Erschwernisse bei der Auftragsdurchführung

führen zu einer angemessenen Erhöhung des Honorars. 


Für die Wertermittlung von gewerblich genutzten Immobilien erstelle ich Ihnen auf Anfrage gerne ein individuelles Angebot.